Kontakt

Stadthalle Osterode a.H.
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10
info.stadthalle@osterode.de

 

 

Sommerpause der Stadthalle Osterode am Harz

Vom 01. bis zum 21. Juli 2024 bleibt die Stadthalle Osterode am Harz geschlossen.

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse

Montag
9:00 – 12:00 Uhr und
15:00–18:00 Uhr
Dienstag
9:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
15:00 – 18:00 Uhr
Freitag
geschlossen

 

 

Bankverbindung 
Sparkasse Osterode am Harz
Kto: 82 685 BLZ: 263 510 15
IBAN: DE15263510150000082685
SWIFT-BIC: NOLADE21HZB

 

 

Folgt uns auf:

 

 

 

<<  Juli 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
E-MailDruckenExportiere ICS

„AC/DC Master-Band“ - „20 Tons Equipment and the biggest AC/DC Show“

Veranstaltung

„AC/DC Master-Band“ - „20 Tons Equipment and the biggest AC/DC Show“
Titel:
„AC/DC Master-Band“ - „20 Tons Equipment and the biggest AC/DC Show“
Wann:
Sa, 16. November 2024, 20:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Musik

Beschreibung

Nick Young & Band
The Great AC/DC-Master-Show


Es gibt viele AC/DC-Tribute-Bands, aber nur eine Nick Young-Master-Show!
Viele Bands, in denen Nick gespielt hat, waren super! Nur die letzten 10 % an Schweiß und Energie haben ihm immer gefehlt. Aber auf diese Details kommt es an, wenn man ein Publikum mitreißen und eine wirklich authentische Tribute-Show liefern will.


„Ich habe über 15 Jahre in den größten europäischen AC/DC-Tribute-Acts (Barock, We Salute You) gespielt und wollte endlich meine eigene XXL-Show produzieren – noch authentischer noch detailreicher und vor allem noch mehr Rock’n’Roll!“
Nick ist Purist und macht keine Kompromisse. Er hat eine tonnenschwere PA aus den 70‘ern angeschafft und seine Band spielt nur mit Equipment aus der Blütezeit der Rockmusik. Sein Markenzeichen: der absolute Analogsound.
„Nick could be world class…!“ (Robert Ellis, AC/DC-Tourfotograf 1979-1985)


Der wahre druckvolle Rock ’n’ Roll-Sound könnte kurz vor dem Aussterben stehen. Aber nicht, solange Nick die enorme Energiewelle des Stadionsounds der 70‘er & 80‘er Jahre zurück ins 21. Jahrhundert bläst.
„Meine Vision besteht darin, eine Show wie Angus Young 1979 abzuliefern. Und das auf den ganz großen Bühnen.“
„He plays well!“ (Angus Young 2009 über Nick)


Nick hat sich im Laufe der Zeit die besten Musiker der Szene herausgesucht, um seine eigene Master-Band auf die Beine zu stellen. „Für uns steht das Erlebnis für die Zuschauer im Vordergrund. Das Publikum soll sich fühlen, wie bei einem echten AC/DC-Konzert. Die Kunst besteht darin, nicht nur wie irgendeine Kopie zu wirken, sondern das gewisse Feeling zu transportieren, was sonst nur das Original kann.“


Das Repertoire der Band umfasst alle großen Hits sowie Specials, die nicht nur die Herzen eingefleischter Fans höherschlagen lassen: Highway to Hell, Back in Black, Thunderstruck, das explosive T.N.T und XXX – lasst Euch überraschen.

 

Und das gibt’s in der Master-Show*:
- der AC/DC Stadionsound der 70‘er & 80‘er Jahre.
- sechs „überdemensionierte“ Salute-Kanonen mit reichlich Donner und Feuer
- eine riesige Marshallwand, bestehend aus 24 bestückten Boxen.
- eine riesige Hells-Bell
- big Wrecking-Balls
- viele Überraschungen und eine ganze Menge an Pyrotechnik
*die Showelemente können je nach den Bühnenbedingungen abweichen.

 

Ticketpreis: 36,00 €