Maybebop-Xmas_2017-zugeschnitten Foto-Klavierabend-klein Bernd_Stelter_FotoManfredEsser_390 diefeisten_hochkant_Internet Foto-Die-Olchis-Theater-auf-Tour Fateyeva_Asya_c_Neda-Navaee-1 Pressefoto---Werner-Momsen-Michel-Lwenherz Susannah_-Vergau_12 Foto-Simone-Solga--M.Grande Amazing-Shadows_9 04_Presse-Living-Theory_Linkin-Park-Tribute_ohne-Schriftzug

Maybebop am 01.12.2017

Klavierabend am 15.11.2017

Bernd Stelter am 07.12.2017

die feisten am Sa. 10.03.2018, 20:00 Uhr

Die Olchis am Fr. 09.02.2018, 16:00 Uhr

Neujahrskonzert am Mi., 10.01.2018, 20:00 Uhr

Werner Momsen am Fr. 12.01.2018, 20:00 Uhr

Phantom der Oper am Sa. 27.01.2018, 20:00 Uhr

Simone Solga am Mi. 02.05.2018, 20:00 Uhr

Amazing Shadows am 10.02.2017

Linkin Park Tribute am 21.04.2018

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

 

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
131415161719
202122232426
27282930   

Theaterabonnement

 

Die Stadthalle Osterode geht in die 44. Theatersaison

 

Mit einem abwechslungsreichen Programm aus den Genres Komödie, Schauspiel und Musical startet die Stadthalle Osterode in die 44. Theatersaison seit ihrer Eröffnung im Jahr 1973. 
Zum ersten Mal hebt sich der Vorhang am 27. September, wenn die Komödie „Liebeslügen“ mit Jasmin Wagner zur Aufführung gelangt. Am 9. November wird das „theater für niedersachsen“ George Orwells Schauspiel „1984“ präsentieren. Dessen düstere Zukunftsvision erschien bereits im Jahr 1949. Zum Jahresabschluss 2017 steht dann am 10. Dezember die Komödie „Männerparadies“ mit den bekannten TV Stars Hanno Friedrich und Branco Vukovic auf dem Programm. Das Jahr 2018 beginnt im Theaterabonnement am 09. Januar mit der allseits bekannten „Love Story“, das Musical nach dem gleichnamigen Kinoerfolg der 1970er Jahre. Wenn anschließend am 8. Februar Günter Grass‘ „Die Blechtrommel“, nach dem gleichnamigen Roman des Literatur-Nobelpreistägers auf die Bühne kommt, ist „Klassik“ angesagt.
Sehr unterhaltsam wird es noch einmal am 9. März, wenn die köstliche Gesellschaftskomödie „Monsieur Claude und seine Töchter“, nach dem großen französischen Kinoerfolg dargeboten wird. Zum großen Finale der neuen Theatersaison treten keine Geringeren als „The Blues Brothers“ auf. In diesem musikalischen Highlight wird es am 13. April 2018 sicher keinen mehr auf den Sitzen halten, wenn es heißt „Everybody Needs Somebody“.
Alle Abonnementaufführungen sind ab sofort auch im freien Verkauf erhältlich.

 

 

Hier finden Sie das komplette Spielplanheft der Saison 2017/2018 zum Download: