Kontakt

Stadthalle Osterode a.H.
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10
info.stadthalle@osterode.de

 


Öffnungszeiten der Theaterkasse

Montag
9:00 – 12:00 Uhr und
15:00–18:00 Uhr
Dienstag
9:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
15:00 – 18:00 Uhr
Freitag
geschlossen

 

 

Bankverbindung 
Sparkasse Osterode am Harz
Kto: 82 685 BLZ: 263 510 15
IBAN: DE15263510150000082685
SWIFT-BIC: NOLADE21HZB

 

 

Folgt uns auf:

 

 

 

<<  Januar 2023  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
E-MailDruckenExportiere ICS

Himmlische Zeiten

Veranstaltung

Himmlische Zeiten
Titel:
Himmlische Zeiten
Wann:
Do, 13. Oktober 2022, 20:00 h
Info:
Tickets erhältlich in der Stadthalle Osterode - ,
Kategorie:
Theater

Beschreibung

HIMMLISCHE ZEITEN -ALTWERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE

Musical von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff
Produktion Schauspielbühnen in Stuttgart, Komödie im Marquardt

Bereits in den Musicals „Heiße Zeiten“ und „Höchste Zeit!“ begeisterten die Karrierefrau, die Hausfrau, die Vornehme und die Junge das Publikum. In
„Himmlische Zeiten – Altwerden ist nichts für Feiglinge“, dem letzten Teil der Trilogie, lässt das Kreativteam aus Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff die vier Charaktere in der Privatabteilung eines Krankenhauses wieder aufeinandertreffen. Nach Wechseljahren und Hochzeit dreht sich nun alles um das Thema Älterwerden. Mit schlagfertigen Dialogen, urkomischen Situationen und jeder Menge Musik garantiert der Abend auch für alle, die die ersten beiden Teile nicht kennen, ein besonderes Erlebnis zu werden.


Die Karrierefrau will ihren Managerposten mit einer kosmetischen Generalüberholung gegen die jüngere Konkurrenz verteidigen, die Junge bekommt kurz vor Toresschluss ein zweites Kind, die Hausfrau versucht mit einer kleinen Rente auszukommen, die nicht zum Leben und nur knapp zum Sterben reicht, und die Vornehme leidet nach dem Zusammenstoß mit einem hart geschlagenen Golfball unter Gedächtnisstörungen. Sie alle kämpfen mit dem Älterwerden und den Begleiterscheinungen wie der Angst vor dem Ende und der Hoffnung auf ein Danach.
Und sie tun das in komisch-lakonischer Weise, denn dieser Abend ist ein Fest für das Leben und für die Freundschaft.

Mit neuen Texten versehene Hits wie „Wonderful World“, „I’m So Excited“, „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“, „Another Day In Paradise“, „Movie Star“, „A Night Like This“, „That’s What Friends Are For“, „Faust auf Faust“ u. v. m. lassen die vier Damen zu Höchstform auflaufen. Denn wer Freundinnen hat, dem winken wahrlich „Himmlische Zeiten“.

Als Hausfrau ist DDR-Star Angelika Mann zu erleben und auch die weiteren Rollen sind mit bekannten Schauspielerinnen besetzt, so spielt Bianca Karsten die Karrierefrau, Ursula Berlinghof die Vornehme und Laura Leyh die Junge.

Der Online Ticketverkauf startet demnächst. Gern können Sie an der Theaterkasse der Stadthalle oder unter 05522-91680-10 Eintrittskarten reservieren.