schmitz_ausverkauft Presse-A-quadrat-2-klein ThorstenHavener-c_Sammy-Hart-klein Foto-Ruthe-live-Foto-Bjrn-Gaus-klein Rdiger-Hoffmann-credit-Nadine-Dilly-klein foto_angelika_milster_2096124990 ohnsorg_theater_2__foto_oliver_fantitsch__klein_2009265956 schwanensee_foto_timur_kinzikeev__klein_657919492

Ralf Schmitz
So, 21.11.2019, 20:00 Uhr

A Quadrat

Fr. 29.11.2019, 20:00 Uhr

Thorsten Havener
Sa. 30.11.2019, 20:00 Uhr

Ruthe Live
Mi. 11.12.2019, 20:00 Uhr

Rüdiger Hoffmann
Fr. 13.12.2019, 20:00 Uhr

Angelika Milster

10.01.2020

Ohnsorgtheater

11.01.2020

Ballett Schwanensee

15.01.2020

Kontakt

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Öffnungszeiten 

Mo-Mi und Fr:   
09:00-12:00 Uhr
Mo und Do:     
15:00-18:00 Uhr  

 

Bankverbindung 
Sparkasse Osterode am Harz
Kto: 82 685 BLZ: 263 510 15
IBAN: DE15263510150000082685
SWIFT-BIC: NOLADE21HZB

 

 

 

 

 

 

 

<<  November 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
181920222324
25262728 
E-MailDruckenExportiere ICS

Don´t stop the music

Veranstaltung

Don´t stop the music
Titel:
Don´t stop the music
Wann:
Di, 14. Januar 2020, 20:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Musik

Beschreibung

The Evolution of Dance

Talentierte Tänzer und atemberaubende Choreographien

 

Die größten Hits aller Zeiten vereinen sich zu einer einzigartigen Show, welche durch die Entwicklung des Tanzes leiten wird und magische Momente wieder aufleben lässt!
Genießen Sie die berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga.

 

Die international bekannten Choreographin Maricel Godoy hat eine Gruppe vonn fantastischer Tänzer zusammengestellt und eine unglaubliche, atemberaubende Show erschaffen. Die Künstler von „Don’t Stop the Music!“ sind erstklassiger Performer in ihrem gewählten Tanzbereich: Stepptanz, klassisches ballett, Breakdance, moderner Freestyle und Streetdance sowie einige beeindruckende Superstar Covers.

 

FROM THE EARLY 30’S AND 40’S TO THE 80’S AND THE NEW MILLENNIUM

In den frühen Jahrzenten, als Stepptanz noch immer populär war, entwickelte sich der Swing zum neuen angesagten Tanzstil. Bis in die 60er Jahre bleibt der Swing beliebt und entwickelt sich dann langsam zum Rock’n‘Roll weiter. Dieser verursachte später eine gewaltige Diskobewegung in den angesagten Clubs.


Michael Jackson’s und Madonna’s beeindruckende neue Klänge der 80er Jahre brachten einen völlig neuen, einzigartigen Tanzstil mit sich. Heute, zu Zeiten des neuen Millenniums, wird die Jugend vor allem von aufgeschlossenen Künstlern wie Lady Gaga beeinflusst.
„Don’t Stop the Music“ präsentiert dem Publikum einen Hit nach dem Anderen, wobei jede Nummer die Essenz einer Epoche widerspiegelt!

 


 

Ticketpreise: ab 34,00 €