Bild-Feuerwehrman-Sam Rock-the-Circus Ralf_Schmitz_6_RobertRecker Presse-A-quadrat-2-klein ThorstenHavener-c_Sammy-Hart-klein Foto-Ruthe-live-Foto-Bjrn-Gaus-klein Rdiger-Hoffmann-credit-Nadine-Dilly-klein

Feuerwehrmann Sam
Sa. 19.10.2019, 16:00 Uhr

Rock the Circus
So. 10.11.2019, 20:00 Uhr

Ralf Schmitz
So, 21.11.2019, 20:00 Uhr

A Quadrat

Fr. 29.11.2019, 20:00 Uhr

Thorsten Havener
Sa. 30.11.2019, 20:00 Uhr

Ruthe Live
Mi. 11.12.2019, 20:00 Uhr

Rüdiger Hoffmann
Fr. 13.12.2019, 20:00 Uhr

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

Eingeschränkte Öffnungszeiten
in den Sommermonaten!

 

Eingeschränkte Öffnungszeiten Theaterkasse

Folgende Öffnungszeiten vom 03.06.-05.07. sowie 29.07.-09.08.2019:

Mo-Mi und Fr von 09:00-12:00 Uhr
Mo und Do 15:00-18:00 Uhr

 

Sommerpause (Schließung Theaterkasse)

Vom 08.07.-26.07.2019

bleibt die Theaterkasse komplett geschlossen.

 

Saisonstart - voraussichtlicher Übergang zu den regulären Öffnungszeiten:

Ab dem 02.09.2019 ist die Theaterkasse voraussichtlich wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.

 

 

 

 

<<  Juni 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
E-MailDruckenExportiere ICS

Schmetterlinge sind frei

Veranstaltung

Schmetterlinge sind frei
Titel:
Schmetterlinge sind frei
Wann:
Di, 25. September 2018, 20:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Theater

Beschreibung

Komödie von Leonard Gershe
mit: Joanna Semmelrogge, Manon Straché, Andreas Werth und Marc Zabinski


Vom zerbrechlichen Zauber und der wundersamen Kraft der Liebe erzählt Leonard Gershes „Schmetterlinge sind frei“: Protagonist dieser einfühlsamen romantischen Komödie ist Don Baker, jung, charismatisch, musikalisch – und blind. Um dem beengten Leben in seiner Heimatstadt

Scarsdale zu entkommen, zieht Don nach New York, wo er seinen Traum von einem Leben als freier Musiker realisieren möchte – sehr zum Missvergnügen seiner Mutter, die nicht akzeptieren kann, dass er fähig und willens ist, auf eigenen Füßen zu stehen. Bald lernt Don seine lebensfrohe Nachbarin Jill kennen, eine angehende Schauspielerin, deren Spontaneität und Begeisterungsfähigkeit ihn bezaubern. Doch obwohl Jill Dons Gefühle zu erwidern scheint, will sie sich nicht binden – ihr Lebensmotto ist der titelgebende Ausspruch aus der Feder von Charles Dickens – und seine Mutter bestärkt sie in dem Glauben, nicht die richtige Frau für ihren Sohn zu sein. In einer aufwühlenden Nacht müssen alle drei entscheiden, was ihnen im Leben wirklich wichtig ist. Pointenreich und lebensklug beschreibt der Autor die Entwicklung seiner Protagonisten

hin zum ebenso glaubwürdigen wie wohlverdienten Happy End.


Freuen Sie sich auf eine hinreißende Inszenierung, die beweist, dass diese zauberhafte Liebesgeschichte aus den späten 60ern auch heute noch wunderbar funktioniert. Die Grundthemen dieser gefühlvollen Komödie wie Vertrauen, Verantwortung, Abnabelung und Erwachsenwerden sind so zeitlos wie die Liebe selbst und die Theaterfassung sprudelt nur so vor Frische, Aktualität und Charme!

Preise: 27,00 € / 24,00 € / 21,00 €